Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Samstag, 24. Oktober 2015

Eigentlich..ja...eigentlich...

...wollte ich mich bei euch erst wieder melden, wenn ich was Kreatives, Produktives, Genähtes oder Gesticktes, FERTIGES vorzuweisen habe. 
Aber da ich befürchte, dass das vor allem im Bereich des Fertigen noch sooo lange dauern könnte, wird´s nur eine Kleinigkeit zu sehen geben:
Zumindest ein wenig gestickt habe ich wieder. Ich bin ja  mit Allem schwer im Verzug, habe aber beschlossen, dass das o.k. ist, bei dem, was ich, was wir in diesem Jahr geschafft haben. Ich habe in meinem neuen Nähzimmer mal alle Stickprojekte ausgegraben und mich für die Advent Animals entschieden. Nr. 5 "Hattie Hedgehog" ein niedlicher kleiner Igel hat das Licht der Welt erblickt und lädt zum Teetrinken ein. Ganz fertig bin ich noch nicht, aber zuversichtlich, es bis zum Ende des Wochenendes zu schaffen ;-))
Alle bisherigen Advent Animals nach der Vorlage von Brooke Nolan *klick* sehen so aus:
Na gut...nicht gerade ein Meilenstein, es fehlen ja noch 20 Tierchen, aber das macht ja nichts...Was daraus werden soll, weiß ich ehrlich gesagt auch noch nicht, mal sehen...
Und warum ich den Sommer über handarbeitstechnisch völlig untätig war...zum Einen weil ich ja in der weiten Welt unterwegs war...aber das waren ja letztlich "nur" zwei Wochen...zum Anderen, weil wir ein Haus gekauft und renoviert haben und innerhalb von drei Monaten ALLES über die Bühne bringen mussten (wollten) und das war eine echte Herausforderung und sehr viel Arbeit.
Und hier nun ein paar Innenansichten mit meinen mittlerweile hängenden Quilts:
Im Wohnzimmer, im Eßbereich haben drei meiner Lynette-Anderson-Quilts Platz gefunden und das war mir ein großes Anliegen bei diesen für mich so wichtigen Quilts: links "Fernhill", rechts "My Garden"...
...und über dem Sekretär "Chateau Hexagon". Lediglich "Christmas Fun" wird dann demnächst aus seiner Seidenhülle befreit werden...
Im Flur Erdgeschoss, Aufgang Treppenhaus...
Treppenhaus Aufgang zum ersten Stock
Treppenhaus Aufgang zum zweiten Stock
Flur Erdgeschoss und nochmal ein Blick ins Wohnzimmer...
Beim Auflösen der alten Wohnung kam zum Vorschein was ich ja wusste, aber schon mal gerne verdränge...ich habe wirklich sehr viele Patchwork-Decken, -Wandbehänge, -Tischdecken und ganz viel Chi-Chi und Stehrümchen, so dass ich eine zeitlang richtig antriebslos war (und das nicht nur wegen der vielen Arbeit). Was soll ich noch werkeln, was soll ich noch nähen? Für wen und wohin damit? Aber es wird sich weisen und ich kann nicht ohne Handarbeit sein...
Ja, ihr Lieben und da war noch was: ein sehr, sehr schönes...
langes, bayrisches Hochzeitsdirndl wollte angezogen werden!
Und so sind wir seit dem 10.10.2015 verbunden, verbandelt, verheiratet. 
Eine rheinisch-bayrische Verbindung, eine neue Familie, in jeder Hinsicht dazugewonnen, mein Mann und unsere Kinder, Zuversicht, etwas Neues, viel Altes mitgenommen, "Ja" gesagt und trotz oder gerade wegen des Alters mutig sein und in jeder Hinsicht arbeiten wollen. 
Allen Beteiligten sage ich schon mal auf diesem Wege "Danke" und ich freue mich wie ein Schnitzel auf alles was kommt, auf uns und unsere Kinder, auf das Haus, das mit viel Sonne und Lachen gefüllt werden wird...auf´s Angekommensein.
Und jetzt höre ich mit einem letzten Bild auf, denn ich freue mich ganz besonders, dass unsere beiden Mütter an diesem Tag bei uns sein konnten:
*******
Meine Mamili und ich! Danke Allerliebste für Alles!!!! (Denn sie liest hier mit, gell?)
Euch noch einen schönen Sonntag und ich werde jetzt ein wenig weitersticheln.
Alles Liebe
Eure
Sigisart
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...